3. Erfinden


Bei der Strategie des Erfindens werden eigene und innovative Produkte oder Leistungen selbst entwickelt. Hierbei werden neue Lösungsansätze für bestehende Kundenbedürfnisse oder Problemstellungen konzipiert. Auslöser können beispielsweise neue Technologien sein, die eine effektivere Herangehensweise ermöglichen.

Beispiele für innovative Produkte können sein das Mobiltelefon als Computer (Smartphone), der Amazon Dash-Button (mobiler Bestellknopf), oder der Staubsauger-Roboter.

Beispiele für innovative Leistungen sind kontaktloses Bezahlen, computerassistierte Chirurgie (CAS), oder Online-Vergleichsportale.

Die Entwicklung neuer Produkte und Leistungen als Strategie der Geschäftsentwicklung ermöglicht Unternehmen den Aufbau eines Wettbewerbsvorteils durch Innovation. Als Vorreiter können so Marktanteile auf- und ausgebaut werden, und als Quasi-Monopolist (bis die Nachahmer aufholen) lassen sich höhere Preise realisieren. Zudem hilft die vermehrte Aufmerksamkeit bei der Differenzierung im Markt und steigert den Wiedererkennungswert, und im besten Falle auch die Nachfrage.


Sie möchten gerne mehr erfahren? Dann kontaktieren Sie mich doch einfach für ein unverbindliches Gespräch:

Sie können diesen Beitrag auch im Audio-Format anhören.